Die Selbsthilfekontaktstelle Demenz bei “Selbsthilfe bewegt”

Am 11. Mai 2019 war die Selbsthilfekontaktstelle mit einem Informationsstand präsent zum Selbsthilfetag in Leipzig. Der Aktionstag „Selbsthilfe bewegt!“ öffnet jedes Jahr seine Pforten auf dem Sportcampus in der Jahnallee. Auf dem Sportcampus wurde in fünf Hallen Tai-Chi, Gehirnjogging, Parcourstraining nach Schlaganfall, Herz- und Diabetessport, rhythmische Gymnastik, Tischtennis, Yoga oder Atemtraining zum Ausprobieren angeboten. Für Momente der Entspannung sorgte die Klangschalenmassage. Kinder und Erwachsene, Menschen mit und ohne Handicap kämpften um das Sportabzeichen. Auf den grünen Außenanlagen luden über 30 Leipziger Selbsthilfegruppen und drei Beratungsstellen mit geballtem Wissen und Engagement zum Austausch ein. Die Selbsthilfekontaktstelle Demenz war dabei!